Feuerhand ist der Name eines deutschen Herstellers von Petroleumlampen. Diese wurden ursprünglich im sächsischen Beierfeld produziert; die Geschichte der Feuerhand Sturmlaternen reicht bis in die Gegenwart. Bis Ende 2012 wurden die Laternen in der 2003 gegründeten Feuerhand GmbH in Hohenlockstedt hergestellt.Quelle Wikipedia

Feuerhand 276 der Bundeswehr mit roten und Gelben Glas 

Feuerhand Atom die kleinste je Produzierte Sturmlampe  

Feuhand 176 Sturmkappe mit roten 

durchgefärbten Glas

Feuerhand 276 im Weihnachts-Design ein Geschenk von einem guten Lampenfreund

Feuerhand 175

Hersteller Unbekannt wahrscheinlich aber aus China die größe und Form entspricht einer Feuerhand 260 Oder Dietz  D-Lite die Atom dient als größenvergleich

Feuerhand 175 mit fast undurchsichtigen Glas das Blau durchgefärbt ist , auch Luftschutzglas genannt weil das Licht nur zu sehen ist wenn es Stockdunkel ist

Französische Royalux eine feine wertige Lampe die nicht odt zu finden ist