Vorwort

Gefärbtes und aromatisiertes Lampenöl ist grundsätzlich ungeeignet für den Betrieb von Petroleumlampen ebenso ist Bio Lampenöl ( Rapsmetyhlester ) völlig ungeeignet ! 

auch wenn etwas anderes auf der Flasche steht ! Dochte aus Baumwolle werden hart und unbeweglich. Dichtungen von Petromax oder ähnlich funktionierenden  Lampen werden von Rapsmetyhlester angegriffen und Zerstört  Farben  und Beschichtungen können sich lösen.

 

Meine Lampen sind echte Originale und zum Teil auch Antiquitäten. Sie werden manchmal mit erheblichem Aufwand Restauriert und Instand gesetzt. Es sind einige Lampen dabei, die über 100 Jahre alt sind aber immer noch voll funktionstüchtig sind . Wenn man eine solch alte Lampe wieder in Betrieb nehmen möchte, ist das soweit kein Problem. Vorausgesetzt sie ist komplett . Man sollte bei der Inbetriebnahme einer alten Lampe aber bedenken, dass Petroleum, Spiritus oder Benzin aus heutiger Herstellung eine ganz andere Qualität haben wird ,als Brennstoffe, welche Anfang des letzten Jahrhunderts angeboten wurden.

 

 

.

Alle Angaben, die hier zur Verfügung gestellt werden, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Die Beschreibungen der Gerätschaften können zum Teil unvollständig sein

 

 

                 Bilder die hier eingestellt sind unterliegen dem Urheberrecht